Institut für Baustatik

Bearbeitete Master-Arbeiten

Thema

Kandidat

Betreuer

Datum

Der Multi-Fidelity Ansatz im Rahmen der simulationsbasierten Zuverlässigkeitsanalyse Theda Witte Weber/Wagner 06/20
Mehrskalenmodellierung anisotroper elastischer Materialien mit künstlichen neuronalen Netzen

Ausgezeichnet beim DYNAmore-Preis 2019

Jeremy Geiger Weber/Wagner 12/19
Tree Engineering as Structural Concept aimed on the Minimization of Land-Consumption Evgeniia Krylova Münch/Wagner 11/19
Integration von Neuronalen Netzen in die Optimierung von Stabtragwerken mit Evolutionsstrategien Maximiliane Straub Keller/Wagner 10/19
Topologieoptimierung für Faser-Matrix Verbund mit Phasenfeldmodellierung und Isogeometrischer Analyse Johanna Naumann Münch/Wagner 10/19
Nutzung Künstlicher Neuronaler Netze zur Optimierung von Tragwerken Alexandra Fürbach Münch/Wagner 10/19
Metamodellierung und Sensitivitätsanalyse in der numerischen Strukturanalyse mit polymorph unscharfen Parametern

Nominiert für DYNAmore-Preis 2019

Lukas Panther Fina/Wagner 09/19
Optimierung von Strukturen mit erweiterten FE-Methoden und Modelltransformation Bianca Weidner Münch/Wagner 09/18
Entwicklung einer adaptiven Netzverfeinerungsstrategie für die Diskretisierung von Zufallsfeldern in der Strukturmechanik
Nominiert für DYNAmore-Preis 2018
Anke Deuble Fina/Wagner 05/18
Numerische Untersuchung zum Einfluss von Lagerungsbedingungen auf das Biegedrillknicken eines Aluminiumträgers Philipp Appel Fina/Legner/Wagner 05/18
Design, handling, and application of
the detector integration tool for the “small
wheel” upgrade of the CERN-ATLAS experiment.
Valentin Landmann Münch/Wagner 04/18
Zur Fuzzy-stochastischen Analyse in der Strukturdynamik mittels Metamodellen
Nominiert für DYNAmore-Preis 2018
Patrick Weber Fina/Wagner 04/18

Dynamische FE-Stabilitätsuntersuchung dünnwandiger Kreiszylinderschalen mit zufallsverteilten Imperfektionen

Ausgezeichnet beim DYNAmore-Preis 2017

Felix Sutter Fina/Wagner 12/17
Erweiterung eines gradientenbasierten Schädigungsmodells zur Simulation geschichteter Schalentragwerke Tabea Moik Läufer/Wagner 11/17

Gemischte finite Balken- und Plattenelemente mit verbesserter Zick-Zack-Kinematik zur Berechnung schubweicher Laminate mit kontinuierlichen interlaminaren Schubspannungen

Nominiert für DYNAmore-Preis 2017

Andreas Müller Köpple/Wagner 07/17
Entwicklung eines Mehrskalenmodells für nichtlineare Verbundglasstrukturen Jan Zoller Köpple/Wagner 12/16

Eine Gradientenerweiterung für ein isotropes Schädigungsmodell zur Vermeidung der Netzabhängigkeit bei 3D-FE-Modellen.
Nominiert für DYNAmore-Preis 2016

Verena Becker Läufer/Wagner 12/16

Mechanische Formoptimierung mittels Phasenfeldmethode.
Ausgezeichnet beim DYNAmore-Preis 2016

Christian Gierden Münch/Wagner 10/16
Optimierung von Stabtragwerken mit Evolutionsstrategien Annika Brosi Keller/Wagner 05/16
Numerische Simulation von endlosfaserverstärkten Kunststoffbauteilen unter Biegebeanspruchung mit Analyse der Schädigungs- und Versagensmechanismen nach dem Materialmodell von Camanho Stephanie Hambsch Wagner 04/16
Development and Validation of Modelling Methods to Predict TCW Joint Strength Franziska Wöhler Wagner 11/15
Nichtlineare konstitutive Modellierung und Finite-Elemente-Formulierungen für inkompressible Werkstoffe Oleg Birkholz Köpple/Wagner 07/15
Spannungszustand vollverschlossener Tragseile im Bereich von Umlenkungen – Analyse, räumliche FE-Modellierung und Sensitivitätsanalyse Katharina Kunz Kemmler/Münch/
Wagner
07/15